Zitronen-Trauben-Käsekuchen

 

 

1 ½ Tassen geriebene Grahamcracker oder Zwieback

1 Tasse Zucker

1 TL Zimt

6 EL geschmolzene Butter

250 g Frischkäse

¼ Tasse weißer Traubensaft

Saft und Schale einer unbehandelten Zitrone

2 Eier

 

Ofen auf 190 Grad vorheizen Die geriebenen Grahamcracker, ½ Tasse Zucker, Zimt und geschmolzene Butter gut verrühren. Gleichmäßig in eine Springform mit 20 cm Durchmesser drücken 6 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Ofen auf 150 Grad zurückschalten. Den Frischkäse in einer mittelgroßen Schüssel mit einem elektrischen Handrührgerät glattrühren. Nach und nach die restliche ½ Tasse Zucker unterschlagen. Traubensaft, Zitronensaft, Schale und Eier dazugeben und verrühren, bis die Masse glatt und klumpenfrei ist. Den abgekühlten Teigboden auf ein Backblech legen. Die Frischkäsemasse auf dem Teigboden verteilen. 40 Min. backen oder bis die Mitte des Kuchens nicht mehr wackelt.