Rezept des Monats


Hirselasagne

Zutaten:

1 Zwiebel, Öl, 250 g Hirse, 1 Gemüsebrühwürfel, Curry, feingehackte Petersilie, 250 g Lauch, 250 Möhren, 300 g Blattspinat, 1 Lorbeerblatt, 3 El. Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Muskatnuß, Knoblauchzehe, geriebener Käse, 200 g Naturjoghurt, 2 Eier

 

Zubereitung:

Die feingewürfelte Zwiebel in Öl glasig dünsten und die gewaschene Hirse hinzufügen. Mit ca. 1/2 ltr. Wasser und Gemüsebrühwürfel auffüllen, alles aufkochen lassen und anschließend quellen lassen. Mit Curry und Petersilie würzen.

 

Möhren und Lauch klein schneiden, mit Tomatenmark, Lorbeerblatt und Salz garen. Mit Pfeffer, Muskat und Curry abschmecken.

 

Die feingewürfelte Zwiebel in Öl glasig dünsten und den Spinat hinzufügen bis er zusammenfällt, anschließend mit Kräutersalz, Muskat, Pfeffer und der zerdrückten Knoblauchzehe würzen.

 

1/3 der gekochten Hirse in eine gefettet Auflaufform füllen, Käse darüber streuen und das Lauch- Möhrengemüse darüber verteilen.

 

2/3 Hirse darauf verteilen, Käse darüber streuen und den Spinat darauf geben, mit der restlichen Hirse abdecken.

 

Joghurt, Eier und Käse verrühren und mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken und darüber verteilen. Den Auflauf in den Backofen schieben und bei 220 Grad ca. 25 - 30 Minuten backen.